Grüne Schule Botanische Gärten Bonn

Gruppenführungen

Es sind nicht nur Schulen und Kindergärten, die bei der Grünen Schule anrufen, um eine maßgeschneiderte Gruppenführung zu erhalten. Es kommen auch Hochzeitsgesellschaften und Kegelvereine, Kirchengemeinden, Tagungsteilnehmer und Chöre und all die Gruppen, die schon immer mal die Botanischen Gärten in Bonn und ihre Pflanzenvielfalt erkunden wollten. Die Grüne Schule stellt sich ganz auf die Terminwünsche und auch auf spezielle Themenwünsche der Gruppen ein. Das Thema der Führung (60 min oder 90 min) kann aber auch aus einem Angebotskatalog ausgewählt werden.

Gruppenpreise Kinderführungen (Preise pro Gruppe bis 20 Personen)

  • 1 Stunde (= 60 min): 40 Euro
  • 1,5-stündig (= 90 min): 60 Euro

Kindergeburtstag

  • 1,5-stündig (= 90 min): 80 Euro
  • bzw. nach Vereinbarung – je nach Aufwand und Personenzahl

Gruppenpreise Erwachsene (Preise pro Gruppe bis 20 Personen)

  • 1 Stunde (= 60 min): 60 Euro
  • 1,5-stündig (= 90 min): 90 Euro
  • 2 Stunden (= 120 min): 120 Euro

Spezielle Zuschläge

  • Zuschlag für Taschenlampen-/Mondscheinführungen: 10 Euro
  • Zuschlag für Fremdsprachige Führungen: 5 Euro
  • Zuschlag für Wochenendführungen (Samstag/Sonntag): 5 Euro

Angebotskatalog

  • Allgemeine Gartenführung: Schlossgarten mit Geschichte von Schloss und Garten oder Nutzpflanzengarten
  • Frühlingserwachen: Frühblüher (März - April)
  • Faszinierende Bestäubungsbiologie: Wie sorgt die Blüte für ihre Befruchtung? (Mai - Oktober)
  • Vom Hopfen zum Bier: Nutzpflanzen und was aus ihnen wird (Mai - Oktober)
  • Hexengarten: Hexenkräuter und andere Rausch- und Giftpflanzen (Mai - Oktober)
  • Heilpflanzen und Küchenkräuter - wie sie blühen, schmecken und wirken (Mai - Oktober)
  • Wahre Größe zeigen: Die Vielfalt der Bäume
  • Wälder der Tropen
  • Leben mit Wassermangel: Sukkulenten und andere Überlebenskünstler
  • Ein besonderer Lebensraum: Wasser
  • Wie kommt die Mistel in den Apfelbaum? Ausbreitung von Samen und Früchten (Juli - November)
  • "Sinnespflanzen": Riechen, Schmecken, Fühlen. (Auch als Blindenführung geeignet) (Mai - Oktober)
  • Gefräßiges Grün: Fleischfressende Pflanzen
  • Ordnung muss sein: Das System der Blütenpflanzen (Mai - Oktober)
  • Pflanzen passen sich an: Verschiedene Lebensräume im Vergleich
  • Evolution und ihre Folgen
  • Pflanzen vieler Kontinente. Ein pflanzengeographischer Rundgang (Mai - September)
  • Pflanzen und ihre Familien: Erkennen einiger einheimischer Pflanzenfamilien (Mai - Oktober)
  • Blätter fallen: Bäume im Herbst (September - November)
  • Ein Leben in luftiger Höhe: Epiphyten
  • Naturschutz in der einheimischen Pflanzenwelt - kennen, was wir schützen wollen (Mai - September)
  • Synökologie: Wechselseitige Beziehungen zwischen Pflanzen und Tieren (Mai - September)
  • Botanischer Garten ohne Beete: Die Biotopanlage (Mai - September)

Informationen und Buchungen
bitte möglichst frühzeitig melden- bei:
Bettina Friker (Tel.: 0228/73-4722)
Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8 bis 13 Uhr, sonst Anrufbeantworter,
gruene.schule@uni-bonn.de
Kontakt zur Grünen Schule


Im Victoriahaus. Bild: U. Sobick